StartseiteOffene StellenOGTS/ÜMIJugendlicheErwachseneKolpingsfamilienKolping-Akademie NRWServiceÜber unsStandorte

Kolping-Akademie NRW:

BWL und Management

Erziehungswesen

Seminare, Inhouse-Schulungen, Tagungen

Coaching

Teilnehmerstimmen

Dozentenportraits

Info-Foren

BWL und Management:

Betriebswirt/-in Sozial- u. Gesundheitswesen (KA)

Aufbaustudiengang Betriebswirt/-in (KA)

Bildungsmanager/-in (KA)

Aufbaustudiengang Bildungsmanagement (KA)

Existenzgründung im Sozial- und Gesundheitswesen

Fachkraft Controlling und Finanzen (KA)

Fachwirt/-in für Erziehungswesen (KA)

Fundraiser/-in im Erziehungswesen (KA)

Gesundheitsmanager/-in (KA)

Qualitätsmanager/-in (KA)

Allgemein:

Startseite

Impressum

Kontakt

Newsletter

Fundraiser/-in im Erziehungswesen (KA)

- Erfolgreich Spender und Sponsoren gewinnen


Knappe Haushaltsmittel und eine drastische Sparpolitik sind häufig die Themen, mit denen sich gemeinnützige Organisationen auseinandersetzen und konfrontieren müssen. In diesen Zeiten entdecken viele Non-Profit-Einrichtungen die Möglichkeiten und Chancen des Fundraising.
Dabei versteht man unter Fundraising eine Variante des Marketings, mit deren Hilfe Organisationen Mittel sowie Unterstützer, Förderer und Interessenten für die eigene Sache gewinnen können.

Wie aber kann Fundraising für eine kleine oder mittlere Organisation wie eine Kindertagesstätte, ein Familienzentrum oder beispielsweise eine Schule erfolgreich sein? Mit dieser Fragestellung beschäftigt sich praxis- bzw. fall- und handlungsorientiert dieses Studienangebot zum „Fundraiser/-in im Erziehungswesen – Erfolgreich Spender und Sponsoren gewinnen (KA)“.

Profil des Lehrganges

Dabei bietet der Studiengang den optimalen Einstieg für Mitarbeiter / innen in pädagogischen Institutionen in die grundlegenden Fundraiserzusammenhänge.

Die Studienteilnehmer/-innen erlernen, dass beim Fundraising, dem Gewinnen von Spenden und Sponsoren, nicht nur das Geld im Vordergrund steht, sondern auch andere Ressourcen für Organisationen im Erziehungswesen wichtig sein können. Sachmittel, freiwillige kostenlose Arbeit, Dienstleistungen, Netzwerke und soziale Kontakte, persönliche und emotionale Unterstützung sind ebenfalls wesentliche Faktoren bei der Realisierung von Fundraising-Projekten.
Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten, Fundraising zu betreiben: wichtig ist, dass die verschiedenen Formen des Fundraising sich in der richtigen Form an potentielle Förderer wenden, die Ansprache stimmt, damit die Fundraisingaktionen nicht ins Leere laufen.
Fundraising will als ein projektorientierter Gestaltungsprozess begriffen werden, der unbedingtes Engagement, Geduld und Beharrlichkeit sowie Kommunikationsfähigkeit voraussetzt.

Methoden

In Lehrgesprächen, Diskussionen, Rollenspielen und vielen praktischen Aufgaben werden die Inhalte eines erfolgreichen Fundraising erarbeitet und verdeutlicht. Der Lehrgang schließt mit einem in Kleingruppen erarbeiteten Fundraising-Projekt ab.

» Flyer "Fundraiser/-in im Erziehungswesen (KA)" zum Download (pdf) [1.373 KB]

Beginn:  folgt. 
Gesamtstunden:   180 UE  
Lehrgangsdauer:   6 Monate, freitags von 17.00-21.00 Uhr und samstags von 09.00-16.00 Uhr 
Unterrichtsort:   Caritas-Akademie Köln-Hohenlind, Werthmannstr. 1a, 50935 Köln  
Dozent:   Herr Markus Stier, Dipl. Betriebswirt / Geschäftsführer  
Weitere Termine:   Termine folgen. 
Kosten des Lehrgangs:   1.620,- € oder 270,- € mtl. 


Anmeldung, Info & Beratung
Barbara Heikamp, Tel.: 0221 28395 -17
Marisa Lazzaro, Tel.: 0221 28395 -15
Zentrale, Tel.: 0221 28395 -0
Fax: 0221 28395 -29
E-Mail: barbara.heikamp@kbw-koeln.de