StartseiteOffene StellenOGTS/ÜMIJugendlicheErwachseneKolpingsfamilienKolping-Akademie NRWServiceÜber unsStandorte

Kolpingsfamilien:

Formulare

Schulungen und Seminarreihen

Diözesanversammlung

Veranstaltungen

Bildungsberater/-in

Programmhefte

Leitfaden

Qualitätsmanagement

Studienreisen

Allgemein:

Startseite

Impressum

Kontakt

Newsletter

Kolpingsfamilien

Wir sind als Kolping-Bildungswerk Köln Teil des weltweiten Kolpingwerkes. Als Orientierungsrahmen für unser Selbstverständnis dient uns das Leitbild des Kolpingwerkes Deutschland.

Der Priester Adolph Kolping ( 1813 – 1865 ) wollte durch ein umfassendes Angebot an Bildungs- und Lebenshilfen Menschen bei der Entfaltung ihrer Persönlichkeit unterstützen und sie damit zur Wahrnehmung ihrer Verantwortung anregen und befähigen. Diese Idee hat bis heute ihre hohe Bedeutung behalten.

Unser Bildungsangebot wird durch eine Vielzahl von haupt- und nebenberuflichen sowie ehrenamtlichen Mitarbeitern getragen.

In den Nebenstellen und Betriebsorten ( 14 Bezirksverbänden und 121 Kolpingsfamilien im Gebiet vom Niederrhein bis Bonn, vom Erftkreis bis ins Sauerland mit ca. 9.200 Mitgliedern ) wird u.a. allgemeine, politische, kulturelle, Eltern- und Familienbildung nach dem Weiterbildungsgesetz NRW ehrenamtlich verantwortet und durchgeführt. Diese Veranstaltungen sind offen für alle interessierten Menschen.
Durch dieses ehrenamtliche Engagement erreichen wir ein hohes Maß an gesellschaftlicher Mitgestaltung und Breitenwirkung.
Einen Überblick über die Bildungsveranstaltungen in den Nebenstellen und Betriebsorten finden Sie in den Programmheften der Bezirksverbände und Kolpingsfamilien.

In Kooperation mit dem Kolpingwerk DV Köln bietet das Kolping-Bildungswerk Köln jährlich regelmäßige Schulungen und Zertifikatslehrgänge nach dem Weiterbildungsgesetz für die Mitglieder der Kolpingsfamilien an. Weitere Infos hierzu finden Sie in der Rubrik » Schulungen.

Die Nebenstellen und Betriebsorte sind in ihrer ehrenamtlich verantworteten Bildungsarbeit Teil des Geschäftsbereiches Erwachsenenbildung und somit ebenso nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert wie auch die berufsbezogene
Erwachsenenbildung.

Infos zum Thema „Qualitätsmanagement“ und „Mitgliederbefragung“ finden Sie im Bereich » Qualitätsmanagement.
Hier veröffentlichen wir auch kontinuierlich die Ergebnisse unserer Mitgliederbefragung.

Mit dem „Themenkatalog“, den wir regelmäßig aktualisieren, möchten wir Ihnen Anregungen zu Ihrer Bildungsarbeit vor Ort geben. Wir werden dieses Dokument regelmäßig aktualisieren und freuen uns in diesem Zusammenhang auch Ihre Anregungen!